Lumia Stiftung
Suche zurücksetzen

Suchergebnisse


Wir suchen Verstärkung für unser Team.

Die Lumia Stiftung mit Sitz in Hannover ist eine deutschlandweite Beratungsstelle für Familien mit einem Kind mit schwerster erworbener Hirnschädigung.
Familien, die sich an die Stiftung wenden, haben Unvorstellbares erlebt: Ihr Kind hatte einen tragischen Unfall oder eine plötzliche Erkrankung mit schweren Schädigungen des Gehirns. Statt einer allmählichen Genesung befindet sich ihr Kind für nicht vorhersehbare Zeit in einem veränderten Bewusstseinszustand. Manche Eltern, Ärzte und Therapeuten sprechen dabei von Wachkoma. Für die Unterstützung der Eltern auch Monate und Jahre nach dem Unfall des Kindes suchen wir einen weiteren

Mitarbeiter (m/w) in der Familienberatung im Umfang einer Vollzeitstelle (40 Stunden).

Sie bieten je nach individuellem Fall verschiedene Hilfestellungen an: Sie sind vertrauensvoller Gesprächspartner, der die Situation mit aushält, geben Erfahrungen anderer betroffener Familien weiter, unterstützen bei der individuellen Bewältigung, begleiten durch den Dschungel an Themen und Aufgaben, helfen bei bürokratischen Aufgaben wie der Beantragung von Leistungen oder dem Schreiben von Widersprüchen und unterstützen ein regionales Helfernetz aufzubauen. Aufgrund der deutschlandweiten Ausrichtung erfolgt Ihre Arbeit größtenteils im telefonischen und schriftlichen Kontakt mit den Familien. Ein persönliches Kennenlernen findet in Rehabilitationskliniken oder bei den Familien Zuhause statt.

Die Familien sind mit vielen Unklarheiten und Uneindeutigkeiten konfrontiert. Es gibt keine Vorhersagbarkeit über den weiteren gesundheitlichen Verlauf, keine Therapiemethoden, die in jedem Fall Erfolge versprechen, keine Sicherheiten, was und wie das eigene Kind wahrnimmt. Als Ansprechpartner und Berater für die Familien gilt es, dies zusammen mit den Familien auszuhalten. Das bedeutet auch auszuhalten, dass es häufig keine (perfekten) Lösungen gibt.

Verschiedene Studienabschlüsse im pädagogischen Bereich kommen für die Stelle in Frage: Soziale Arbeit, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik o.ä. gerne in Kombination mit weiteren Qualifizierungen wie systemische Beratung, Traumafachberatung, Trauerbegleitung.

Wir wünschen uns von Ihnen Resilienz, Empathie, Reflexionsfähigkeit und die Bereitschaft, sich immer wieder auch in neue Themen einzuarbeiten. Außerdem erfordert die Aufgabe Flexibilität und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise. Sie werden von uns umfassend in diese anspruchsvolle Tätigkeit eingearbeitet. Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Betätigungsfeld in einem fachlich versierten und engagierten Team verbunden mit Supervision und Fortbildung. Die Stelle ist nicht befristet.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an:

Lumia Stiftung
Frau Karin Mölders
Hinüberstraße 8
30175 Hannover
Tel.: 05 11 / 70 03 17 44
k.moelders@lumiastiftung.de
www.lumiastiftung.de

Icon Stellenausschreibung.pdf (17.6 KB)