Lumia Stiftung
Suche zurücksetzen

Suchergebnisse

Zermürbt in bürokratischen Konflikten

Auch wenn ein Tag gut läuft, sind viele Betroffene abends mit ihren Kräften am Ende. Dabei können sie oft die richtig guten Tage des letzten Monats an einer Hand abzählen.

„Mein Kind krampft und starrt an die Decke. Mein Mann kommt immer später aus dem Büro nach Hause. Wir gehen uns aus dem Weg. Unser Sohn hat Probleme in der Schule, und ich weiß nicht, wie ich ihm helfen kann. Ausgerechnet jetzt zieht unsere Krankengymnastin in den Nachbarort. Und dann will die Frau von der Krankenkasse wissen, warum wir einen neuen Autositz brauchen. Ich fasse es nicht! Warum kann nicht mal ein Antrag ohne Schwierigkeiten durchgehen?“